18.04.06 17:00 Alter: 12 yrs

18/06 Osterübung mit allen Wehren der Stadt

Von: Holger Neumann

Hochwasserschutz an der Grubenwasserreinigungsanlage


Es hat schon Tradition. Keiner weiß genau wie lange schon. Am Osterdienstag gegen 17.00 Uhr findet alljährlich die sogenannte "Osterübung" der Vetschauer Wehr statt. Diesmal sollten alle Wehren, auch aus den Vetschauer Ortsteilen dabei sein.

104 Kameradinnen und Kameraden konnte Bürgermeister Axel Müller vor Ort begrüßen.

Das Thema der Übung lag in diesem Jahr sehr nahe. Hochwasser war das Stichwort. Noch in aller Munde das Elbe-Hochwasser der letzten Tage.

An der Grubenwasserreinigungsanlage boten sich ideale Bedingungen, eine Hochwasserübung zu absolvieren.

Zur Aufgabe stand am vorhandenen Deich Sickerstellen mittels Sandsäcke abzudichten. Gleichfalls wurde dem steigenden Wasserstand mit einer Gesamtpumpleistung von 7200 Liter / Minute entgegengewirkt.

Alle Tätigkeiten und Handgriffe wurden kürzlichst bei der Ganztagsausbildung geschult und waren nun in die Praxis umzusetzen. Dies sollte den Kameradinnen und Kameraden auch gelingen. Sicher zupackend wurden die Aufgaben zügig gemeistert. Der ein oder andere Schweißtropfen war so auch unter den Helmen zu verzeichnen.

Nach fertiger Arbeit und Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war dann auch noch Zeit für eine gemütliche "Viertelstunde" am Holzkohlegrill direkt am Übungsort.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |