16.02.15 14:00 Alter: 3 yrs

Jahreshauptversammlung 2015

Von: Holger Neumann

Feuerwehr der Stadt Vetschau legte Rechenschaft ab


Fotos: Feuerwehr Vetschau

Am Freitag den 13. Februar führte unsere Wehr ihre Jahreshauptversammlung durch. Im Rechenschaftsbericht stellte der Stadtbrandmeister fest, dass die Wehr in der Lage war, bei 92 Einsätzen ihre Aufgaben zu erfüllen. Der Kassenwart konnte in seinem Bericht feststellen, dass finanziell in der Vetschauer Wehr alles in bester Ordnung ist.

Seinen letzten Bericht als Jugendwart hielt Bernd Böhm. Er hatte zu Jahresfrist den Staffelstab an Kameraden Ringo Born weitergereicht.

Kameraden Böhm gebührt für die letzten 15 Jahre als Jugendwart ein großes Dankeschön!

Im Rahmen der Delegiertenversammlung gab es auch zahlreiche Auszeichnungen und Beförderungen aus den Händen von Bürgermeister Bengt Kanzler und dem Stadtbrandmeister.

Befördert wurden:

  • zum Oberfeuerwehrmann Robert Taubert
  • zum Löschmeister Ringo Born, Maikel Poeck, Maik Richter

Eine Belobigung verbunden mit einer Geldprämie erhielten:

  • die Kameraden Wilfried Körner; Ronny Bartkowski und Olaf Braune

Geehrt für 10 Jahre treue Dienste wurden:

  • die Kameraden Werner-Siegwart Schippel, Maikel Poeck, Ringo Born

für 30 Jahre treue Dienste:

  • die Kameraden Torsten Weidlich und Maik Schanze

Für die erfolgreiche Einsatzleitung beim schweren Verkehrsunfall mit einem toten Falschfahrer auf der Autobahn erhielt Kameradin Nadine Lewandowski eine Belobigung verbunden mit einer Geldprämie.

In die Alters- und Ehrenabteilung wurde der Kamerad Heinz-Jürgen Boemack aufgenommen.

Stefan Noack, Torsten Weidlich, Robert Taubert, Nadine Lewandowski und Jürgen Menzel nahmen den sächsischen Fluthelfer-Orden entgegen.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |