25.11.07 00:00 Alter: 10 yrs

Jahresvergnügen in Koßwig

Von: Holger Neumann

Beförderungen und Belobigungen wurden ausgesprochen


Wie jedes Jahr im November.

Der Vetschauer Feuerwehrball - diesmal nicht in Vetschau, sondern im Gasthaus zur Linde im Ortsteil Koßwig fand am 24. November statt.

Ein Bus des Arbeiter-Samariter-Bundes brachte alle sicher nach Koßwig und auch wieder zurück. Hier hatte die Gastwirtschaft bereits ein hervorragendes kaltes und warmes Buffet vorbereitet.

Bevor jedoch die vielen Köstlichkeiten präsentiert wurden, standen noch einige Beförderungen und Belobigungen an.

Folgende Kameraden wurden durch den Stadtbrandmeister Holger Neumann, seinem Stellvertreter Eckhard Kohl und Bürgermeister und Ehrenmitglied Axel Müller ausgezeichnet:

Zum Oberfeuerwehrmann wurde Frank Lewandowski befördert, Stefan Noack zum Hauptfeuerwehrmann, Richard Roge zum Oberlöschmeister, Nadin Lewandowski zur Hauptlöschmeisterin, Bernd Lehmann zum Brandmeister, Maik Schanze zum Oberbrandmeister, und Eberhard Beesk zum Ersten Hauptbrandmeister.

Kamerad Herbert Jungrichter, Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung wurde für sein über 20 jähriges Engagement als Atemschutzgerätewart ehrenhalber zum Oberbrandmeister befördert.

Eine Belobigung verbunden mit einer Geldprämie konnte Ronny Bartkowski für seine Einsatzbereitschaft in Einsatz, Schulung und Ausbildung in Empfang nehmen.

Das Ehrenmitglied der Vetschauer Wehr, Werner Siegwart Schippel empfing die Glückwünsche der Kameraden und einen Blumenstrauß für seine vor einer Woche erhaltene Auszeichung des Landesfeuerwehrverbandes.

Für die musikalische Umrahmung des Abend sorgte der Radduscher DJ Wolfgang Beesk und für eine kleine unterhaltsame Auflockerung des Abends "Feuerwehrmann" Walter Gellinger.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |