25.06.08 00:00 Alter: 9 yrs

Kreisfeuerwehrtag für Vetschau sehr erfolgreich

Von: Holger Neumann

Gahlen ein würdiger Gastgeber - Bürgermeister Müller geehrt


Der Kreisfeuerwehrtag 2008 war für die Stadt Vetschau mit seinen Ortsteilen ein überaus erfolgreicher.

Das kleine "Dorf" Gahlen präsentierte sich als Gastgeber ganz groß. Alles war perfekt vorbereitet. Die Durchführung klappte reibungslos. Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes war voll des Lobes.

Auch die Teilnahme an den Wettkämpfen sollte sich für Gahlen auszahlen. Waren doch nach dem Lauf der Männermannschaft getrübte Gesichter beim Gastgeber, so sollte das Finale der Frauen alles entschädigen.

Im direkten Gegeneinandertreffen zweier Vetschauer Vertreter, der Frauen aus Gahlen und Missen hatten am Schluss die Gahlener das bessere Ende für sich. Gahlen 1, Missen 2 - mehr geht nicht. Die Vorherrschaft im Löschangriff der Frauen im Landkreis OSL ist somit geregelt. Mannschaften aus der Stadt Vetschau haben hier seit Jahren die Nase vorn. Nicht unerwähnt bleiben soll der 12. Platz der Frauen aus Stradow.

Bei den Männern lief es leider nicht ganz so erfolgreich. Gestartet waren die Mannschaften aus Gahlen, Göritz, Koßwig, Laasow, Missen, Stradow und Tornitz. Die Finalläufe der besten 6 Mannschaften erreichte leider keiner, Gahlen fehlten nur 5/100 sec. auf den 6. Platz. Sie wurden hinter der Mannschaft von Großräschen/Ost 7..

Große Freude zu Beginn dieses Tages. Während der Eröffnung wurde Ortswehrführer Hans-Ulrich Lottner von der Ortswehr aus Tornitz für seine jahrelangen unermüdlichen Leistungen für die Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes OSL geehrt. Die Auszeichnung übergab der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Kam. Manfred Mrose.

Unser Bürgermeister Axel Müller, als Ehrenmitglied unserer Feuerwehr in Uniform angetreten schaute etwas verdutzt, als seine Person nach vorn gerufen wurde.

Für seine Verdienste an den Feuerwehren der Stadt, für sein Verständnis für die Sorgen und Nöte seiner Kameraden, für seinen Einsatz um die materiellen und technischen Voraussetzungen bei den Feuerwehren wurde Axel Müller durch den stellvertretenden Landesbranddirektor Wolfgang Mußlick mit dem Ehrenkreuz des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg ausgezeichnet.

Auch an dieser Stelle - Axel - vielen Dank für deine Bemühungen und mache einfach weiter wie bisher.

An diesen schönen Kreisfeuerwehrtag wird man sich sicher in Gahlen noch lange erinnern.

weitere Infos und Fotos unter: http://kfv-osl.de

 

© 2007 by Softcom+ GbR |