10.07.08 00:00 Alter: 9 yrs

Stradower Ortsfeuerwehr weiter ausgerüstet

Von: Holger Neumann

neue Tragkraftspritze übergeben


Fotos: H. Neumann

Die neuen Strukturen der Ortsfeuerwehren der Stadt Vetschau nehmen weiter Formen an. Entsprechend dem Konzept der neuen thematischen Aufgaben der Ortswehren ist die Stradower Wehr in Zukunft für die technische Hilfeleistung "Wasser" zuständig. Um Ihrer Aufgabe diesbezüglich gerecht werden zu können wurde der Stradower Wehr am heutigen 10. Juli 2008 eine fabrikneue Tragkraftspritze TS der Bauart "Ultra Leicht" der Fa. Ziegler übergeben.

Durch den Ruf der Sirene wurden die Kameradinnen und Kameraden der Wehr zum Spritzenhaus zur Übergabe der Pumpe gerufen.

Dies ist die 7. Tragkraftspritze dieser Bauart in den Wehren der Stadt Vetschau, welche zur Erhöhung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren nach der politischen Wende neben all den anderen notwendigen Investitionen angeschafft wurde.

In Stradow wurde die Pumpe mit freudigen Gesichtern willkommen geheißen. Nach kurzem Probelauf wurde sie sofort im Fahrzeug verlastet, um im Ernstfall einsatzbereit zur Verfügung zu stehen.

Am kommenden Mittwoch werden sich die Stradower Kameraden erneut treffen, um einem Kurzlehrgang der Fa. Ziegler zum Umgang mit ihrer Tragkraftspritzen in Stradow zu lauschen.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |