15.02.09 00:00 Alter: 9 yrs

Jahreshauptversammlung 2009

Von: Holger Neumann

Die Vetschauer Feuerwehr zieht Bilanz


Fotos: T. Weidlich; H. Neumann

Am Freitag den 13.! Heißt eigentlich nichts Gutes. Nicht so in der Vetschauer Wehr. Am Freitag den 13. hatten sich die Kameradinnen und Kameraden um 19.33 Uhr im Spritzenhaus eingefunden, um die Jahreshauptversammlung durchzuführen, um Rechenschaft für das Jahr 2008 abzulegen.

Als Gast wurde der Ordnungsamtsleiter Frank Schulz begrüßt, Bürgermeister Axel Müller war leider wegen Krankheit entschuldigt. Unser Ehrenmitglied Werner Siegwart Schippel war wie gewohnt zur Jahreshauptversammlung ebenfalls anwesend.

Es wurden der Rechenschaftsbericht durch den Stadtwehrführer, der Kassenbericht durch den Schatzmeister und der Bericht der Jugendfeuerwehr durch den Jugendwart verlesen.

Im Anschluss konnten noch einige Auszeichnung ausgereicht bzw. nachgereicht werden. Bereits im November 2008 bei der kreislichen Auszeichnungsveranstaltung konnten die Kameraden Herbert Jungrichter, Horst Schlichtholz und Gerhard Dörfer für 50 Jahre treue Dienste und Kamerad Eckhard Kohl für 40 Jahre treue Dienste ans den Händen von Landrat und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Medaille und Urkunde entgegennehmen. Ihnen wurde vor der Jahreshauptversammlung noch einmal für ihren langen Weg in unserer Wehr gedankt.

Kamerad Klaus Dieter Grundei wurde nachträglich, er war beim Feuerwehr-Vergnügen im November verhindert, zum Oberfeuerwehrmann befördert. Mehrere Belobigungen wurden ebenfalls nachträglich ausgereicht.

Kamerad Eckhard Kohl erhielt die Ehrenurkunde als nun Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung unserer Wehr.

Anschließend gestattet man sich noch den einen oder anderen Schluck in gemütlicher Runde.

Der Rechenschaftsbericht befindet sich in der Downloadecke.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |