25.02.09 00:00 Alter: 9 yrs

Familie Beesk feierte 100. Geburtstag

Von: Holger Neumann

Verwandte, Freunde und Bekannte waren der Einladung ins Spritzenhaus gefolgt


Fotos: H. Neumann

Sonnabend den 21. Februar 18.00 Uhr. Familie Beesk hatte Verwandte, Freunde, Spreewald-Biker und Feuerwehrleute ins Spritzenhaus in die Heine Straße beordert, um gemeinsam den 100. Geburtstag zünftig zu feiern. Kameradin Marita hatte bereits am 25. Oktober 2008 ihren 50. vollendet und Kamerad Eberhard war nun am 22. Februar 2009 an der Reihe. So bot es sich an in diesen Tag hinein zu feiern.

95 Stühle waren gestellt, die Tische hübsch dekoriert. Leider reichten die Stühle nicht ganz für das feierlustige Volk, welches der Einladung gefolgt war.

Punkt 24.00 Uhr ging dann ganz zufällig der Pieper im Saal und alle Gäste nahmen Aufstellung zur Gratulation. Eberhard lies auch dies in seiner gewohnten Art locker über sich ergehen.

Zuvor war natürlich auch ein kleiner "Hindernisparcours" der Feuerwehr von beiden zu bewältigen. Mittels HLF und Drehleiter war Familie Beesk angehalten, einen Brand selbstständig zu löschen. Und, mit selbstlosem Einsatz sowie dem letzten Tropfen Wasser aus dem Tank war ihnen dies auch bravourös geglückt.

Die Party ging noch bis in die Morgenstunden mit weiteren kleinen und größeren "Programmeinlagen" weiter.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |