3.12.09 00:00 Alter: 8 yrs

Technik ausgewechselt

Von: Holger Neumann

Ortswehr Missen übernimmt 2 neue Fahrzeuge und sagt dem alten LO adieu


Fotos: W. deLaar

Auf diesen Tag haben die Missener Kameradinnen und Kameraden lange gewartet. Endlich nicht mehr unter der kalten Plane des LF sitzen müssen. Seit Freitag den 27. November 2009 steht nun ein nagelneues Tragkraftspritzenfahrzeug vom Aufbauhersteller Ziegler auf einem Opel-Fahrgestell und ein gebrauchter VW-Bus zu einem MTW der Feuerwehr umfunktioniert, im Missener Spritzenhaus.

Ortswehrführer Volkmar Klatt nahm die Fahrzeugschlüssel von Bürgermeister Axel Müller gern in Empfang und übergab sie den zuständigen Maschinisten. Kreisbrandmeister Ingo Worreschk hob in seinen Worten das Arrangement der Stadt Vetschau/Spreewald hervor, auch ohne Fördermittel umfangreich in den Brandschutz zu investieren.

Weitere Fahrzeugübergaben werden in den nächsten Monaten folgen. So wird aller Voraussicht im 1. Halbjahr 2010 in Laasow ein fabrikneues Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie in Koßwig ein dem Missner baugleiches Tragkraftspritzenfahrzeug „einziehen“. Mit diesen beiden Investitionen wird dann in der Vetschauer Wehr das Thema DDR-Löschfahrzeuge zu Ende gehen. Einzig im Ortsteil Göritz wird dann noch ein B 1000 Dienst verrichten, seine Aussonderung ist im 2. Halbjahr 2010 geplant.

 

© 2007 by Softcom+ GbR |