24. September 2012 / 10:44
Autor:  Stefan Noack

58/12 Verkehrsunfall auf L 49

Feuerwehr unterstützt Polizei

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ist die Feuerwehr am Montag Vormittag gerufen worden. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen kam ein Fahrer mit seinem PKW auf der L 49 zwischen Vetschau und Eichow kurzzeitig von der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen stand der PKW auf der Fahnbahn. Dieser war nicht beschädigt worden, nur der Anhänger hatte eine Reifenplatzer. Die Feuerwehr sperrte die Straße für den eintreffenden Rettungshubschrauber. Die Polizei wurde beim Sicherstellen des PKW samt Anhänger unterstützt, in dem die Feuerwehr den Anhänger von seiner Ladung befreite und diese in Obhut nahm.
Schadensbild- - -
Verbrauch- - -
im EinsatzF: VRW, GW R: RTW, RTH
Einsatzdauer

ca. 60 Minuten

Fotos: St. Noack

 

Letzte Einsätze

06.01.2023 / 13:21

5/2023 Stichwort: B:BMA

Einlauf Brandmeldeanlage


02.01.2023 / 04:52

4/2023 Stichwort: H:Türnotöffnung

Hilfeleistung in Vetschau


Letzte Nachrichten

29.12.2022 / 13:00

Stellvertretender Stadtwehrführer mit dem Ehrenkreuz ausgezeichnet

Landesehrenpräsident gratuliert zum 40. Geburtstag


28.09.2022 / 21:00

Ganztagsausbildung der Vetschauer Wehren

An 6 Stationen das Feuerwehr-Handwerk geübt