09. Mai 2014 / 17:16
Autor:  Stefan Noack

34/14 Hilfeleistung in Raddusch

Wasserrohrbruch im Querweg

Ein Rohrbruch einer Trinkwasserleitung überflutete am Freitag Abend den Querweg in Raddusch. Die Feuerwehr setzte sich mit dem zuständigen Unternehmen in Verbindung und konnte die Einsatzstelle ohne Maßnahmen verlassen.
Schadensbild- - -
Verbrauch- - -
im Einsatz

F: ELW1, HLF 20/16 R:

Einsatzdauer

ca. 35 Minuten

 


Letzte Nachrichten

12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.