05. Oktober 2014 / 16:25
Autor:  Stefan Noack

82/14 Unterstützung für den Rettungsdienst

Feuerwehr als Notarztzubringer

Der zu einem medizinischen Notfall gerufene Rettungshubschrauber kann auf Grund mangelnder Möglichkeiten nur weit entfernt landen. Die Feuerwehr übernimmt daraufhin den Transport des Notarztes zur eigentlichen Einsatzstelle.
Schadensbild- - -
Verbrauch- - -
im Einsatz

F: ELW 1 R: RTW, RTH

Einsatzdauer

ca. 15 Minuten

 


Letzte Nachrichten

12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.