08. September 2016 / 10:28
Autor:  Stefan Noack

78/16 Verkehrsunfall auf der L49

Auffahrunfall zweier PKW

Die Geschwindigkeitsverzögerung durch einen langsam fahrenden Verkehrsteilnehmer zwischen Göritz und Raddusch bemerkte ein PKW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.
Schadensbild2 PKW
Verbrauchdiv. Ölbindemittel
im Einsatz

F: HLF 20/16, GW

R: RTW Vetschau

Einsatzdauer

ca. 50 Minuten

Foto: Ho. Neumann

 


Letzte Nachrichten

12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.