02. Dezember 2006 / 08:58
Autor:  Holger Neumann

53/06 schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten

ehemalige B 115 zwischen Göritz und Raddusch

Reifglätte hat am Morgen des 02. Dezember 2006 die Straßen im Land Brandenburg stellenweise zu Rutschbahnen verwandelt. So auch die ehemalige B 115 zwischen Göritz und Raddusch. Ein Pkw mit Mutter und Tochter besetzt kommt kurz vor 09.00 Uhr ins Rutschen und prallt gegen einen Baum. Die Mutter wird schwer verletzt, für die Tochter kommt jede Hilfe zu spät. Sie verstirbt noch am Unfallort.
Schadensbildeine verletzte und eine tote Person
VerbrauchÖlbindemittel
im EinsatzF: ELW 1; VRW; GW;  R: RTW; RTH
Einsatzdauerca. 1,0 Stunden

 

Letzte Einsätze

24.07.2022 / 19:32

78/2022 Stichwort: B:Fläche

Ödlandbrand am Bischdorfer See


24.07.2022 / 09:11

77/2022 Stichwort: B:Gebäude-Groß

Brand im Mehrfamilienhaus in Vetschau


Letzte Nachrichten

27.06.2022 / 11:00

So lief der Rettungseinsatz in der Vetschauer Kümmelmühle ab

In der Vetschauer Kümmelmühle hatte es in 45 Metern Höhe gebrannt. Zwei Kameraden, die ...


12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.