16. Juni 2022 / 08:29
Autor:  Ho. Neumann

67/2022 Stichwort: B: Sonderobjekt

Silobrand Schälmühle Gebrüder Kümmel

Zu einem Brand in einer Maschine für die Reinigung von Getreide kam es in der Siloanlage der Schälmühle Gebrüder Kümmel in Vetschau. Der Brand ereignete sich in der 10. Etage auf einer Höhe von über 30 m.

Die grossen Herausforderungen bei diesem  Einsatz waren neben der kompletten Verrauchung ab der 9. Etage auch die zu überwindende Höhe, welche zu Fuß über das Treppenhaus erreicht werden musste. Die eingesetzten Einsatzkräfte unter schweren Atemschutz gingen bei diesem Einsatz an ihre physische Belastungsgrenze. Die Drehleitern erreichen diese Höhe nicht und konnten somit nicht eingesetzt werden.

Nachdem der Brand bei NULL Sicht lokalisiert werden konnte gelang es den Feuerwehrleuten, das Feuer rasch zu löschen und den Brandschaden somit auf die brennende Maschine zu begrenzen.

Ein großes Dankeschön an die eingesetzten Feuerwehrleute, dies auch an die Wehren nach Calau und Lübbenau für die professionelle und vor allem unkomplizierte Zusammenarbeit. Gleiches gilt für die Mitarbeiter der Fa. Kümmel, welche die Feuerwehr umfänglich unterstützt haben.

im Einsatz Feuerwehr Vetschau

ELW1, HLF 20/16, TLF 30/40, DLK 23-12, GW-Logistik (alle FF Vetschau), TLF 16/25 Märkischheide, LF 16-TS Raddusch, TSF Gahlen, DLK 23-12 und HLF 20/16 FF Lübbenau, LF 16/12 FF Calau

im Einsatz Rettungsdienst1 RTW Calau, 1 RTW Lübbenau, 1 NEF Lübbenau
Einsatzdauerca. 4,0 Stunden

Fotos: Ho. Neumann

 

Letzte Einsätze

20.06.2022 / 17:56

68/2022 Stichwort: H:Klein

Baum blockiert den Radweg


14.06.2022 / 18:10

66/2022 Stichwort: B: LKW

Transporter brennt auf der Autobahn


Letzte Nachrichten

27.06.2022 / 11:00

So lief der Rettungseinsatz in der Vetschauer Kümmelmühle ab

In der Vetschauer Kümmelmühle hatte es in 45 Metern Höhe gebrannt. Zwei Kameraden, die ...


12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.