23. Dezember 2009 / 11:21
Autor:  Holger Neumann

68/09 VU LKW L 49

LKW von Fahrbahn abgekommen

Ein LKW kam bei glatter Fahrbahn von der Straße ab und "landete" im Straßengraben. Dabei wurde Stattelzugmaschine und Auflieger stark beschädigt. Um den LKW zu bergen war es notwendig, die Ladung, ca. 24 to Pappe auf einen anderen LKW umzuladen. Erst dann war es möglich, Auflieger und Zugmaschine mit Hilfe eines Kranes und Abschleppfahrzeug zu bergen. Die L 49 war bis in die Abendstunden voll gesperrt. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsflüssgkeiten auf, half dem Bergungsunternehmen beim umladen der Ladung. Bei der Bergung musste Kraftstoff umgefüllt werden, da der Tank der Zugmaschine gerissen war.
Schadensbild1 LKW
Verbrauchdiverse Ölbindemittel
im EinsatzF: ELW, HLF 20/16, VRW, GW, TLF 16/25 R: 
Einsatzdauerca. 6,0 Stunden

Fotos: H. Neumann, M. Schanze

 

Letzte Einsätze

24.07.2022 / 19:32

78/2022 Stichwort: B:Fläche

Ödlandbrand am Bischdorfer See


24.07.2022 / 09:11

77/2022 Stichwort: B:Gebäude-Groß

Brand im Mehrfamilienhaus in Vetschau


Letzte Nachrichten

27.06.2022 / 11:00

So lief der Rettungseinsatz in der Vetschauer Kümmelmühle ab

In der Vetschauer Kümmelmühle hatte es in 45 Metern Höhe gebrannt. Zwei Kameraden, die ...


12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.