03. Dezember 2004 / 00:15
Autor:  Holger Neumann

VU mit eingelemmter Person

schwerer VU BAB 15 Ri. Cottbus

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am frühen Morgen des 3. Novemebr auf der BAB 15 zwischen Vetschau und Cottbus. Dabei werden beide Fahrzeuge schwer beschädigt bzw. zerstört, beide Fahrer werden schwer verletzt. Der Fahrer des Transporters wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt und muß durch die Feuerwehr mit schwerer Technik geborgen werden. Weitere Personen sind nicht in den Fahrzeugen. Die Autobahn mußte für mehrere Staunden voll gesperrt werden.
Schadensbild2 Schwerverletzte
Verbrauch1 Sack Ölbindemittel
im EinsatzELW 1, TLF 24/35, GW, VRW
Einsatzdauer3 Stunden 15 Mnuten

 


Letzte Nachrichten

12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.