Ortsfeuerwehr Gahlen


Der Ort Gahlen

Einwohner                   ca. 150
OrtsvorsteherJeanett Richter
Steckbrief des OrtesDie Kirche des OT Gahlen aus dem 13. Jahrhundert (ursprünglich als Wehrkirche gebaut) ist dadurch bekannt, weil sie an ihrer südlichen Außenwand einen eingemauerten dunklen Feldstein mit reliefartig eingemeißeltem Gesicht enthält. Vermutet wird, daß es sich hier um einen seltenen Fall der Erhaltung eines slawischen Götzenbildes handelt. Gahlen bekommt seinen Reiz durch den Dorfteich, um den sich die kleinen Gehöfte lagern.

Die Ortsfeuerwehr

gegründetim Jahr 1934
OrtswehrführerKamerad Matthias Staak
stellv. OrtswehrführerKamerad Sebastian Lehmann

Mitgliedsstärke

15 Kameradinnen
37 Kameraden
Mitglieder JFW12 Kinder und Jugendliche
JugenfeuerwehrwartDoreen Wassermann
EinsatzthemaAtemschutz, Atemschutznotfall

Spritzenhaus

Das Spritzenhaus in Gahlen wurde im Jahr 2008 komplett neu errichtet. Die Kameradinnen und Kamerden haben einen großen Anteil an Eigenleistungen für ihr Spritzenhaus erbracht.

Es bietet "Unterkunft" für das TSF, Umkleide und Toiletten sowie einen kleinen Aufenthaltsraum.


Technik

Die Freiwillige Feuerwehr Gahlen besitzt ein Tragkraftspritzenfahrzeug.

FahrgestellVW - LT
AufbauherstellerMagirus
FunkkennerFlorian SpreeLausitz 12/47/3
Besatzung1:5
Baujahr 2003
SteckbriefNormausstattung

Sonderausstattung zum Einsatzthema Atemschutz:

  •  Wärmebildkamera
  •  Atemschutznotfalltasche
  •  Hi-CAFS-Löschgerät 50 Liter

Letzte Einsätze

10.06.2018 / 19:06

54/2018 Herabhängender Ast in Vetschau

Ast hielt Regen und Wind nicht stand


10.06.2018 / 19:06

53/2018 Wasser im Keller

Zu viel für den Keller, zu wenig für die Feuerwehr


Letzte Nachrichten

19.06.2018 / 22:06

Richtfest in Ogrosen

Anbau am Spritzenhaus im Rohbau fertig.


09.05.2018 / 20:05

Feuerwehrurgestein Dieter Nahr wird 70!

Die Feuerwehr zählte zu den Gratulanten