28. Mai 2019 / 10:05
Autor:  Ho. Neumann

40/2019 VU-Klemm in Göritz

Verkehrsunfall nach Flucht vor der Polizei

Ein polnischer Bürger mit einem gestohlenem Auto aus Sachsen versuchte, vor der Polizei zu fliehen. In Göritz endete die Flucht, nachdem das Auto von der Fahrbahn abhob, sich überschlug und auf dem Dach eines Nebengebäudes zum liegen kam.

Die Fahrer wurde dabei schwer verletzt und durch Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst versorgt.

SchadensbildGebäude und PKW
Verbrauch
im Einsatz

F: ELW 1, HLF 20/16, GW-Logistik (alle Fw Vetschau), TSF Fw Göritz, TSF-W Fw Ogrosen, TSF Fw Missen

R: RTW Burg, NEF Lübbenau

Einsatzdauerca. 90 Minuten

 

 

Fotos: Ho. Neumann

 

Letzte Einsätze

30.09.2019 / 09:09

130-132/2019 Schäden durch Sturmtief "Mortimer"

vereinzelt umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste


30.09.2019 / 05:09

129/2019 Verkehrsunfall bei Koßwig

eCall setzt nach Wildunfall Notruf ab


Letzte Nachrichten

29.09.2019 / 14:09

Die Hochzeitswochen sind vorerst beendet.

Maik, Tom und Sebastian haben sich getraut - nun können kleine Feuerwehrmänner kommen...


11.08.2019 / 19:08

16. Vetschauer Stadtfeuerwehrtag

Ortswehr Göritz feiert 90 Jahre