19. Oktober 2019 / 19:40
Autor:  Ho. Neumann

138/2019 Retten aus Höhen und Tiefen

Person droht zu springen

Eine Person droht, von der Autobahnbrücke zu springen. Auf Anfahrt zur Einsatzstelle konnte der Einsatz bereits abgebrochen werden, da es dem Rettungsdienst gelang, die Person zu betreuen.

Schadensbild- - -
Verbrauch- - -
im Einsatz

F: ELW, HLF 20/16, DLK 23-12, GW-Logistik, TSF Naundorf, TSF-W Ogrosen,
R: RTW Vetschau, NEF Lübbenau

Einsatzdauerca. 15 Minuten

 

 

Foto: Ho. Neumann (Archiv)

 

Letzte Einsätze

20.09.2020 / 12:28

86/2020 automatische Alarmierung ins ITS Vetschau

Brandmeldeanlage ruft die Feuerwehr zu Walter Schmidt Chemie


18.09.2020 / 16:52

85/2020 Wohnungsbrand in Vetschau

In der Juri-Gagarin-Straße Wohnung im Vollbrand


Letzte Nachrichten

31.08.2020 / 14:00

Bürgermeister a.D. Axel Müller verstorben

Vetschauer Feuerwehrleute trauern um ihr Ehrenmitglied


30.08.2020 / 16:00

17. Stadtfeuerwehrtag in Vetschau

Mit Corona war alles etwas anders