04. März 2018 / 18:03
Autor:  Holger Neumann

Delegiertenversammlung des Verbandes in Bronkow

Der neue Vorsitzende kommt von der Feuerwehr aus Vetschau und Torsten Weidlich erhält Ehrenkreuz.

Am Sonnabend fand in Bronkow die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz statt. Auf dieser wurde unter anderem ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Manfred Mrose trat wie 5 weitere Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wiederwahl an. Manfred Mrose führte diesen Verband seit 24 Jahren und verabschiedete sich nun in den Ruhestand.

Zum neuen Verbandsvorsitzenden wurde Sebastian Lehmann aus Gahlen gewählt. Er wird nun die Geschicke des Verbandes weiterführen.

Sebastian ist beruflich derzeit als Ausbilder an der Landesfeuerwehrschule Sachsen tätig. Sein beruflicher Werdegang wird ihn in Kürze wieder in den Landkreis OSL zurückführen.

Bei der Delegiertenversammlung wurde auch der Vetschauer Kamerad Torsten Weidlich aus dem Vorstand des Verbandes verabschiedet. Für seine langjährige Tätigkeit wurde ihm das Ehrenkreuz des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze verliehen.

weitere Infos zur Delegiertenversammlung unter: http://kfv-osl.de
weitere Fotos unter: http://neumann-holger.de

Fotos: Ho. Neumann

 

Letzte Einsätze

10.06.2018 / 19:06

54/2018 Herabhängender Ast in Vetschau

Ast hielt Regen und Wind nicht stand


10.06.2018 / 19:06

53/2018 Wasser im Keller

Zu viel für den Keller, zu wenig für die Feuerwehr


Letzte Nachrichten

19.06.2018 / 22:06

Richtfest in Ogrosen

Anbau am Spritzenhaus im Rohbau fertig.


09.05.2018 / 20:05

Feuerwehrurgestein Dieter Nahr wird 70!

Die Feuerwehr zählte zu den Gratulanten