02. Mai 2018 / 22:05
Autor:  Holger Neumann

Zugführer Torsten Weidlich wird 50!

Große Party mit vielen Gästen im Vetschauer Spritzenhaus

Malermeister und Zugführer Torsten Weidlich feierte am 1. Mai 2018 seinen 50. Geburtstag. Viele Gäste waren seiner Einladung ins Vetschauer Spritzhaus gefolgt.

Natürlich durften auch die Kameradinnen und Kameraden der Vetschauer Feuerwehr nicht fehlen. Anlässlich seines Jubiläums durfte Torsten noch einmal die Goldene Eins im Brandschutz ablegen. Mit Unterstützung der im "Klassenzimmer" Platz genommenen Feuerwehrleute gelang es ihm, die schwierigen Fragen aus Zeiten von Hammer, Sichel und Ehrenkranz zu beantworten.

Die Abnahme des Knotenbindens übernahm natürlich Torstens damaliger Leiter der Arbeitsgemeinschaft Junge Brandschutzhelfer, Jürgen Menzel.

Unter großem Beifall war es ihm dann gelungen, zielsicher mit der Kübelspritze und Unterstützung seines Sohnes Wilhelm das Büchsenfeuer zu bekämpfen.

Somit stand dem nichts im Wege, ihm die Goldene Eins an die Brust zu heften und die entsprechende Urkunde zu überreichen.

Anschließend wurde ausgelassen und lange gefeiert.

 

Viele Fotos unter http://neumann-holger.de

Fotos: Ho. Neumann

 

Letzte Einsätze

13.04.2019 / 16:04

29/2019 Brandeinsatz in Koßwig

Waldbrand an der L54 gemeldet


12.04.2019 / 19:04

28/2019 Türnotöffnung in Vetschau

Feuerwehr verschafft RD Zutritt


Letzte Nachrichten

08.04.2019 / 21:04

Ausbildungstag bei der Vetschauer Feuerwehr

Neuer Teilnehmerrekord machte den Bürgermeister froh!


19.02.2019 / 16:02

„Nicht gelöscht, sondern geschossen“

Vetschauer Stützpunktfeuerwehr stellt sich den Herausforderungen des Alltags, obwohl ...