19. Dezember 2018 / 22:12
Autor:  Ho. Neumann

Neues Einsatzfahrzeug im Vetschauer Spritzenhaus

Einsatzleitwagen in neuem Gewand

Nach knapp 20 Jahren, ca. 120.000 gefahrenen Kilometern auf der Uhr und ständigem Reparaturbedarf war es an der Zeit, einen neuen Einsatzleitwagen für die Vetschauer Feuerwehr zu beschaffen.

Von Mercedes Benz wurde durch die Stadt Vetschau ein neues Fahrgestell beschafft, aus welchem die Fa. Walter-Elektronik aus Vetschau einen Einsatzleitwagen fertigte. Die vorhandene Innenausstattung des alten ELW wurde modifiziert und ergänzt. So entstand ein leistungsfähiges, den heutigen Erfordernissen entsprechendes hoch modernes Einsatzfahrzeug.

Ausgestattet mit umfangreicher Kommunikations- und Funktechnik steht es für den Einsatzdienst nun wieder zuverlässig zur Verfügung.

Bürgermeister Bengt Kanzler und Fachbereichsleiterin Ordnung und Soziales Nadine Wegner übergaben den Kameradinnen und Kameraden der Vetschauer Wehr feierlich das neue Fahrzeug.

Es wird dazu beitragen, den flächendeckenden Brandschutz im Territorium der Stadt Vetschau weiterhin auf dem seit Jahrzehnten hohen Niveau zu halten und weiter zu verbessern. Der Einsatzleitwagen setzt den mit Bürgermeister a.D. Axel Müller begonnenen und Bürgermeister Bengt Kanzler fortgesetzten Weg einer modern und zeitgemäß ausgestatteten Feuerwehr fort.

Fotos: Ho.Neumann + N. Wegner

 

Letzte Einsätze

25.04.2019 / 13:04

33/2019 Brandeinsatz bei Calau

TLF zum Waldbrand angefordert


24.04.2019 / 12:04

32/2019 Hilfeleistung in Vetschau

Tragehilfe für Rettungsdienst


Letzte Nachrichten

08.04.2019 / 21:04

Ausbildungstag bei der Vetschauer Feuerwehr

Neuer Teilnehmerrekord machte den Bürgermeister froh!


19.02.2019 / 16:02

„Nicht gelöscht, sondern geschossen“

Vetschauer Stützpunktfeuerwehr stellt sich den Herausforderungen des Alltags, obwohl ...