26. Januar 2015 / 10:52
Autor:  Holger Neumann

09/15 Verkehrsunfall BAB 15 Richtung Cottbus

PKW und LKW gehen in Flammen auf

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignet sich am 26.01.2015 gegen 10.50 Uhr auf der Autobahn zwischen Vetschau und Cottbus/West.  Ein PKW und ein LKW stoßen frontal zusammen und gehen in Flammen auf. Der PKW-Fahrer wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte nicht gerettet werden. Der LKW-Fahrer wird schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Berliner Unfallklinik geflogen. Die Autobahn musste für mehrere Stunden beidseitig gesperrt werden.
Schadensbildbeteiligte Fahrzeuge
VerbrauchLöschwasser und Ölbindemittel
im Einsatz

F: ELW 1, HLF 20/16, TLF 30/40, TLF 16/25, GW (alle FF Vetschau); TLF 20/40 FF Calau; TLF 16/25 FF Lübbenau; TLF und HLF FF Kolkwitz; VRW FF Gallinchen; TSF FF Klein Gaglow; TLF FF Madlow; GTLF + HLF + ELW + B-Dienst BF Cottbus R:  RTW, NEF, RTH

Einsatzdauer

ca. 5 Stunden

Fotos: Ho. Neumann

 


Letzte Nachrichten

12.12.2021 / 18:00

Baumpflanzaktion der Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Auch die Vetschauer Jugendfeuerwehr ist dabei.