29. August 2020 / 13:04
Autor:  Ho. Neumann

81/2020 Alarmierung Gebäude-groß

Beim Gras abbrennen beinahe das Haus angebrannt

Ein Bürger brannte mit einem Brenner das Gras auf seinem Grundstück ab. Dabei fing eine Hecke Feuer und brannte so stark, dass das Dach vom Wohnhaus vom Feuer beaufschlagt wurde.

Die Feuerwehr löschte die Hecke fix ab und verhinderte, ein übergreifen der Flammen auf das Gebäude.

Schadensbild- - -
Verbrauch- - -
im Einsatz

F: ELW 1, HLF 20/16, TLF 30/40, TLF 16/25, DLK 23-12, HLF 20/16 Laasow, TLF Gahlen
R: RTW Vetschau, NEF Lübbenau

Einsatzdauerca. 40 Minuten

 

 

 

Letzte Einsätze

20.09.2020 / 12:28

86/2020 automatische Alarmierung ins ITS Vetschau

Brandmeldeanlage ruft die Feuerwehr zu Walter Schmidt Chemie


18.09.2020 / 16:52

85/2020 Wohnungsbrand in Vetschau

In der Juri-Gagarin-Straße Wohnung im Vollbrand


Letzte Nachrichten

31.08.2020 / 14:00

Bürgermeister a.D. Axel Müller verstorben

Vetschauer Feuerwehrleute trauern um ihr Ehrenmitglied


30.08.2020 / 16:00

17. Stadtfeuerwehrtag in Vetschau

Mit Corona war alles etwas anders