08. April 2019 / 21:04
Autor:  Ho. Neumann

Ausbildungstag bei der Vetschauer Feuerwehr

Neuer Teilnehmerrekord machte den Bürgermeister froh!

Am vergangenen Sonnabend fand wie alle Jahre wieder ein großer Ausbildungstag der Vetschauer Feuerwehren auf dem Gelände in der Heinrich-Heine-Straße statt.

Kameradinnen und Kameraden aus allen Ortswehren konnten von Chefausbilder Stefan Fillinger beim Morgenappell begrüßt werden.

An 6 Stationen wurde eine praxisnahe Ausbildung durchgeführt. Vom Löschangriff über eine Menschenrettung aus einem LKW mit undichtem Kesselwagen bis zum gefüllten Sandsack war alles dabei.

Bürgermeister Bengt Kanzler und seine Fachbereichsleiterin Ordnung und Soziales Nadine Wegner konnten sich von der hohen Qualität der Ausbildung überzeugen. Gut vorbereitete Ausbilder gelang es, eine qualitative, interessante und spannende Weiterbildung den Teilnehmern zu bieten. 

Die Alters- und Ehrenabteilung nutzte den Tag, um rund um das Spritzenhaus für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen.

Allen Ausbildern, Versorgern und Teilnehmern ein großes Dankeschön für ihr Engagement!


weitere Fotos unter: http://neumann-holger.de

Fotos: Ho. Neumann

 

Letzte Einsätze

15.06.2019 / 19:06

48/2019 Person auf Schiene

Dramatischer Einsatz am Bahnhof Vetschau


15.06.2019 / 07:06

47/2019 Brand klein am Schulzentrum

kein Einsatz für die Feuerwehr


Letzte Nachrichten

19.02.2019 / 16:02

„Nicht gelöscht, sondern geschossen“

Vetschauer Stützpunktfeuerwehr stellt sich den Herausforderungen des Alltags, obwohl ...


19.12.2018 / 22:12

Neues Einsatzfahrzeug im Vetschauer Spritzenhaus

Einsatzleitwagen in neuem Gewand